Navigation:

label.content.semantic

Fluchttürtechnik

In Notfällen (Feuer, Panik…) muss es Personen möglich sein, ein Gebäude auf einem sicheren Weg zu verlassen. Im Verlaufe dieses Fluchtweges darf keine Tür unpassierbar sein.

Gebäudeeigentümer sind jedoch aus Sicherheitsgründen daran interessiert, dass Außentüren stets verschlossen sind. Die Lösung dieses Problems bieten elektrische Verriegelungen von Türen in Flucht und Rettungswegen.

Im Tagesbetrieb sind die entsprechenden Türen stets verschlossen. Bei Betätigung eines Nottasters oder einer Panikstange wird die Tür jedoch sofort entriegelt und der Fluchtweg frei gegeben. Gleichzeitig erfolgt eine Alarmierung.

Derartige Systeme dürfen nur durch Firmen mit einem speziellen Sachkundenachweis errichtet und gewartet werden. Wir verfügen über diese Sachkunde und über die notwendige Erfahrung.


label.ib.semantic

Fu�zeile:

C.D. Büttner Sicherheitstechnik GmbH
Pampower Str. 52 · 19061 Schwerin · Telefon : +49 385 39500-0 · Telefax : +49 385 39500-20
E-Mail: info@schwerin-sicherheit.de
© 2019 Alle Rechte vorbehalten.